Atomwaffenchristen? Google kennt sie nicht, obwohl es sie gibt und heißen Bush, Merkel usw.

Deshalb schimpfe ich mit ihnen. Und was würde Jesus tun? Sie aber würden ihm Hitler und Auschwitz vorwerfen, und jegliche Bestialität, mit denen sie ihre Kriege rechtfertigen.

Der Vatikan immerhin verlautbarte kürzlich: "Der Einsatz von Atomwaffen ist in keinem Fall eine ,gerechte’ Verteidigungsform." 
Doch der Vatikan findet in diesen Dingen kein Gehör, denn seit 1945 gibt es die Glaubensrichtung, dass sich der Mensch in einer Weise bewaffnen dürfe, die ihm in Stunden zu zerstören ermöglicht, was ihr Gott in sechs Tagen erschaffen habe. - Dann macht er es eben noch einmal. - Vielleicht. Und Glaubenssache.

-markus rabanus- 17.04.2008  www.friedensforschung.de "Bereich: Religion und Politik" :-)

Pazifismus ist allen Abwegen und Gerüchten zum Trotz keine Gewaltlosigkeit >> KLICK

Kampagne >> CDU wählen ???    Der Bomberpilot ???

>> Atomwaffenforum

Dialog-Lexikon