ebookreader, Gerät zum Lesen elektronischer Buch >> ebooks 

Zunächst nur gekauft, um einige Bücherregale zugunsten unserer Kleinpapageien frei zu bekommen und die vielen kostenlos erhältlichen Klassiker kompakt horten zu können, um sie in "stillen Stunden" zu lesen, aber es fehlt an Stille - und inzwischen sind E-Bookreader technisch so ausgereift, dass sie sich bei mir im Sachbuch-Bereich durchsetzten. 

Zwar ist es mir noch immer ärgerlich, dass die digitale Version aus Gründen der Buchpreisbindung kaum preisgünstiger ist als die gedruckte Form, doch der technische Mehrwert mit Zitier- und Notizfunktionen, Übersetzern und  Nachschlagewerken überwiegt. 

Markus S. Rabanus 2017-12-15 

Demnächst Diskussion zur Buchpreisbindung und zu Prognosen zum technischen Fortschritt bei eBooks. 
Unsere alte Diskussion fiel leider Foren-Hackern zum Opfer >> http://www.inidia.de/newser/viewtopic.php?p=8032#8032

WebTipp www.allesebook.de 

Kindle  ebooks

  Dialog-Lexikon    Zuletzt