Neidsteuer

Nicht selten dient der Begriff "Neidsteuer" als Polemik gegen Steuerreformen, andererseits sind auch steuerrechtliche Begriffe nicht frei von populistischer Verwendung. Beispielsweise, wenn im Zusammenhang von Steuererhebung oder Steueranhebung von "Abbau von Steuersubventionen" die Rede ist. 

>> Vermögenssteuer

>> Reichensteuer

>> Neid ist das Laster derer

>> Neidunterstellung

  Dialog-Lexikon    Zuletzt