Windlastzonen

Berlin liegt in der "Windlastzone 2" mit 25 m / Sekunde, aber die Extremwetter nehmen zu.
Zum Vergleich ist "Windlastzone 4" mit 30 m / Sekunde die windstärkste Zone, vor allem die Küsten Norddeutschlands. 


Maßgeblich ist für die Windlast ist zudem die Bauwerkshöhe.

Das Regelwerk findet sich in Tabelle 2 der DIN 1055-4, aber Regelwerke ändern sich & bitte selbst kundig machen.

Die Windlast pro Quadratmeter hängt nicht nur von Windgeschwindigkeit und Winddruck auf Gebäude und deren Bauteile ab, sondern auch von Sogkräften, wie beim Unterdruck oberseitg von Flugzeug-Tragflächen oder windschattenseitig bei Segeln. 

 

lexikalisch >> https://de.wikipedia.org/wiki/Windlast 

Windlast  Wind   Segeln  Windkraft  Aufdach-PV

Energie  Photovoltaik