Neutronenbombe

Als Neutronenbombe wird eine Atomwaffe bezeichnet, deren Detonationszerstörung minimiert und radioaktive Strahlung maximiert ist, so dass sie rein theoretisch Sachwerte bestehen lässt, während sie menschliches Leben auslöscht. Perverser geht es kaum.

Die USA entwickelten diese Waffe. Es wurde von der damals noch existierenden Sowjetunion abgelehnt. Ob sich das heutige Russland daran hält, ist fraglich, da sich die Atommächte noch immer einer UNO-Kontrolle ihrer Atomwaffenentwicklungen versperren.

Sven200607

exaktere Erklärung siehe >>  Neutronenbomben

>> Atomwaffentest.de testet Politiker

Dialog-Lexikon