Atomwaffenabkommen
www.Friedensforschung.de

1961:  Antarktis-Vertrag  = Atomwaffenfreie Zone
lexikalisch >> http://de.wikipedia.org/wiki/Antarktisvertrag  

1967:  Weltraum-Vertrag  = Atomwaffenfreie Zone
lexikalisch >>http://de.wikipedia.org/wiki/Weltraumvertrag 

1968: Atomwaffensperrvertrag Inkrafttreten 1970

1972:  Meeresboden-Vertrag = Atomwaffenfreie Zone
Vertrag über das Verbot der Anbringung von Kernwaffen und anderen Massenvernichtungswaffen auf dem Meeresboden und im Meeresuntergrund. Am 18.05.1972 in Kraft getreten, nachdem mehr als 25 Staaten ratifiziert hatten.
Wichtige Unterzeichnerstaaten: USA, UdSSR bzw. Russland, China, Indien, Großbritannien, Deutschland, ...
Wichtige Nichtunterzeichnerstaaten: Frankreich, Pakistan, Israel, ...
lexikalisch >> http://de.wikipedia.org/wiki/Meeresboden-Vertrag  

siehe auch >> Atomwaffenteststoppvertrag  SALT-Verträge  

ABM-Vertrag 1972   INF-Vertrag 1988   START-Abkommen 2011

2017: Atomwaffenverbotsvertrag UNO

Erforderliche Zusatzabkommen 
>> Atomwaffenverbotsabkommen

Modellvertrag für die Atommächte >> Atomwaffenkonvention


siehe auch >> Atomwaffenfreie Zone

Kampagne >> Atomwaffenfreie Welt

Titelseite >> ATOMWAFFENVERBOT

Friedensforschung   Atomwaffen      Dialog-Lexikon