Energiepolitik
Energiepolitik << TabletPC-optimiert >> Energielexikon


FORDERUNG
>> Bürgerbeteiligung

FORDERUNG >> Zwischenlager statt Endlager

FORDERUNG >> Beschleunigter Netzausbau

Forderungen:

1. Kleinkraftwerke statt Großkraftwerke, denn die Dezentralisierung der Energieproduktion vermindert den Transportaufwand, die Transportverluste, erhöht die Versorgungssicherheit und den Wettbewerb.

2. Energienetzbau um regionale und temporäre Falschkapazitäten auszugleichen.

3. Energiesparen - die beste Energiepolitik ist, wenn sie zur Einsparung von Energie führt.

4. Energierabatte für Vielverbrauch verbieten und nur für Prognostik gestatten.

5. Diversifizierung der Energieproduktion, denn es gibt über die Windenergie, Sonnenenergie, Wasserenergie, Bioenergie, Geothermie noch viele Energiearten.

6. Verpflichtung für Großkesselbetreiber zur Energiespeicherung von Überkapazitäten aus zu langsamer Anlagendrosselung in Phasen, in denen genügend Erneuerbare Energie zur Verfügung steht. 

7. Höherbesteuerung der fossilen Verbrennungsenergie und Atomenergie, um dort Einsparungen + Abschaltungen zu motivieren und ökologischere Energieproduktion anzureizen. 
Kampagne >> Atomenergiesteuer.de

Kampagne >> Endlosenergie.de

Kampagne >> KKWstattAKW.de  kkwstattakw20120428.jpg (10682 Byte)

JOURNAL >> atomenergiefrei.de

Kampagne >> EnergieRepublikDeutschland.de

Aktiv werden: unsere >> Energieprojekte

KRITIK an >> Altmaiers unehrlicher "Strompreisbremse"

Energiekonzerne boykottieren Energiewende mit falschem >> Energiemix

lexikalisch >> http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Energiepolitik 

Risikoforschung     Energielexikon     Umweltlexikon    Initiative-Dialog    Dialog-Lexikon